Sonntag, 6. Dezember 2009

Pasta-Leuchte

Kalte Sonntage bieten sich ja immer gut an, um zuhause zu bleiben und zu basteln. Deswegen heute der Link zur Bauanleitung der Pasta-Leuchte.
Ziemlich einfach und mit ganz wenig Materialaufwand in wenigen Minuten fertig. Dafür aber trotzdem ziemlich schick - ich hab seit vergangener Weihnacht auch so eine an der Wand hängen und bin begeistert!

Benötigt werden nur eine Barilla-Nudelpackung (oder eine andere Marke, Hauptsache mit Fenster!), einige trockene Nudeln, Klebstoff, eine Kühlschrankbirne (25 Watt), eine E 14 Fassung, Kabel, Schnurzwischenschalter, Klemmnippel, zwei Schirmträgerringe und ein Stecker. Die "Elektronik" kann man aber im Baumarkt auch schon zusammengesetzt kaufen, erspart sich also hier den Großteil der Arbeit. Eine genaue Bauanleitung findet ihr drüben bei Objects of Desire!



Kommentare:

  1. hättest ruhig auch dazu schreiben können von wem du die hast ;)

    AntwortenLöschen
  2. natürlich von der besten kleinen Schwester der Welt, kann man sich doch denken ; )

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.